Zucker-Nacken Low&Slow

IMG_2910

Hi Freunde,

dieses Wochenende wollte ich endlich mal wieder was Längeres grillen. Dazu habe ich mir diese Vorlage ausgesucht:

Ich habe also ne halbe Tasse Salz und etwas mehr als ne halbe Tasse Basterd Suiker (aus Holland, brauner Zucker, der mit Zuckerrübensirup vermischt ist) gemixt und auf den Nacken aufgetragen. Danach eingeschweißt und für 12 Stunden in den Kühlschrank.

Heute morgen habe ich dann die große Koncis vorbereitet und mit 3 Zwiebeln, 2 Zehen Knoblauch, dunkle und helle Sojasoße, ein Glas Rinderbrühe und 3/4 Liter Apfelsaft gefüllt. Den Nacken habe ich dann befreit und mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer gewürzt. Rein in die Koncis und rauf auf den bei 130 Grad laufenden Grill.

Binnen der ersten 3 Stunden wurde der Nacken 3x befeuchtet

Nach rund 6 Stunden hat der Nacken 77 Grad. Ich habe die Edelstahlschale nun für die letzten 2 Stunden mit Alufolie abgedeckt und die Kohlekörbe etwas unter die Schale geschoben, damit der Bratensud beginnt zu verdampfen.

Als Beilage haben wir eben noch ein schnelles Kartoffelgratin zubereitet, welches im Dutch Oven gebacken wurde. Nach einer guten Stunde war das Gratin fertig und der Nacken konnte nun endlich runter vom Grill.

Das Fleisch war super: Wunderbar zart, fiel beim Schneiden geringfügig auseinander und trotzdem schön saftig.
Die Soße fand ich auch gut, allerdings war die sehr kräftig. Das nächste Mal lasse ich das Glas Rinderbrühe weg.

Gratin war wie gewohnt gut. War ja aber gemacht wie sonst auch 🙂

Fazit: Schmeckte am Rand wie Kassler mit einem leichten Karamelgeschmack.

Der Rauch zusammen mit der leichten Übersalzung spielten dem Gaumen das Gefühl von Kassler vor.

Im Kern fehlte noch Salz, was aber durch den kräftigen Fleischrand kompensiert wurde.

Alles in Allem eine wirklich leckere Geschichte und nachahmenswert!
Haben wir nicht das letzte Mal gemacht.

One Response to “Zucker-Nacken Low&Slow”

  1. Hi,

    wir haben das Rezept am letzten Wochenende ausprobiert und sind total begeistert! Vor allem in dieser Zusammenstellung hatten wir das vorher noch nie probiert.

    Danke für den Tipp

Leave a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.