Schweinerückensteaks nach Big Bob Gibson

16b9cfa66aed2c73bf80533034204a6b2db2915c

Heute möchte ich Euch ein geniales Gericht vorstellen, worüber sich bestimmt die meisten Frauen freuen würden.

Beginnen wir mit den Zutaten:

Fleisch:
2 kg Schweinerücken oder Schweinelachs

Brine:
1,5 Cup Cidre
1,5 Cup Wasser
3,5 EL Salz
1 EL Zucker
1 EL Pfeffer, schwarz grob gemahlen
1/2 TL Thymian getrocknet
1/2 TL Knoblauchgranulat
6 Stück Pimentkörner
1 Stück Lorbeerblatt

Glaze:
1/2 Cup Ahornsirup
1/2 Cup Cranberry-Soße oder Preiselbeergelee
1/2 Cup Apfelmus
2 TL scharfer Senf z.B. Dijon Original
1/2 TL Salz
1/2 TL schwarzer Pfeffer gemahlen
nach Geschmack Cayennepfeffer

Zubereitung:
Das Fleisch in mindestens 2-Finger-dicke Steaks schneiden (1 inch thick).

Die Zutaten für die Brine in einer Schüssel gut miteinander verrühren. Das Fleisch in eine flache Schale legen und mit der Brine übergiessen.

Laut Originalrezept 12-24 Stunden einlegen. Dabei mindestens einmal das Fleisch wenden. Ich habe das Fleisch 60 Stunden mariniert und dabei 4x gewendet.

Den Grill für hohe Hitze vorbereiten.

Zuerst die Glaze zusammenrühren, dabei erwärmen und mit den Gewürzen nach eigenem Gusto abschmecken.

Das Fleisch, wenn möglich, auf heißem Gusseisenrost scharf angrillen und dann indirekt bis 64 Grad KT garziehen.

Währenddessen mit der Glaze 1-2x einpinseln. Die restliche Glaze kann dann zum Essen dazugereicht werden oder sie wird über das aufgeschnittene Fleisch gegossen.

Fazit nach diesem Genuss: Das kann ich echt empfehlen! Das Fleisch war mürbe, saftig und super lecker!

 

Leave a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.