Plankenlachs

Heute gab es endlich mal Plankenlachs:

Zutaten:
1 Stück Lachs eine ganze Seite, ca. 1,2 kg
1 Stück Limette in Scheiben
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz
1 Prise weißen Zucker

Zubereitung:
Die Lachsseite säubern und fliessendem Wasser und danach gut trocken tupfen.
Die Lachseite auf der Fleischseite einschneiden und in die Schnitte die Limettenscheiben stecken.
Die Lachseite salzen, pfeffern, zuckern und auf einer 6 Stunden gewässerten Holzplanke deponieren.
Den Grill für indirektes Setup anheizen.
Die Planke über der Kohle platzieren und warten, bis sich viel Rauch entwickelt. Dann die Planke in den indirekten Bereich verschieben und warten, bis der Lachs eine Kerntemperatur von rund 65-67 Grad hat.

Falls man keine Planke hat, kann man auch Backpapier verwenden. Dann etwas Räucherholz zur Glut geben.

Meine Frau hat dann noch Spinatnudeln dazu gemacht.

Das war super lecker und ist zum Nachbau echt empfohlen!

Tags: , , , ,

Leave a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.